Installationsanleitung Blitz!Kasse Gastro Restaurant Version L/M/S

 

1. Wichtig vor der Installation Blitz!Kasse Gastro für Windows

 

A. Kein Update

Diese Installation ist NICHT als UPDATE älterer Blitz!Kasse Gastro Versionen geeignet!

Für Updates kontaktieren Sie bitte unseren Support

B.  Testversion installiert?

Sie haben bereits eine Testversion installiert und möchten auf dem selben

Computer mit Blitz!Kasse Gastro weiter arbeiten?

Dann müssen Sie nicht NEU installieren!

Sie aktivieren einfach die Testversion über Programm-OFFICE zur Vollversion.

 

C.  Microsoft Framework 4.6.1 installieren

https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=49982

 

Unbedingt erforderlich, damit Blitz!Kasse Gastro funktionieren werden kann!

D. Windows Firewall

 

nach dem Software Installation Datei "mysqld-opt.exe" im Firewall Ausnahme hinzufügen

Unbedingt erforderlich, damit Blitz!Kasse Gastro mit Mobilgeräte funktionieren werden kann!

 

 

 

 

 

 

 

 

  

2. Datenaustausch zwischen Blitz!Kasse Gastro Restaurant für Windows und Blitz@Order für Android

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um die Datenaustausch zwischen Blitz!Kasse Gastro Restaurant für Windows und Blitz@Order für Android zu beschleunigen sind folgende Schritte notwendig:

 

1. Für eine reibungslose Arbeit von Blitz!Kasse muss Ihr Hauptrechner (Server) eine feste IP-Adresse besitzen:

IP-Adresse ändern: So vergeben Sie eine statische IP unter Windows

 

a.   Unter Windows 7, 8 und 10 öffnen Sie mit der Tastenkombination Win-E den Explorer, klicken dort mit der rechten Maustaste auf „Netzwerk“ und wählen dann „Eigenschaften“. 



Klicken Sie zunächst auf „Adaptereinstellungen ändern“ in der linken Spalte. Sobald erscheint eine Liste mit den allen Netzwerkadapter Verbindungen.

b.  Wählen Sie die gewünschte Verbindung mit Doppelklick an. Sogleich öffnet sich ein weiteres Fenster, welches den aktuellen Status der Verbindung anzeigt.

c.   Im nächsten Schritt tauschen Sie die dynamische IP-Adresse durch eine statische/feste aus, diese muss natürlich in Ihrem Netzwerk frei sein.

Z.b.: IP ADRESSE:     192.168.xx.99

     SUBNETZMASKE:  255.255.255.0

     Standartgateway: 192.168.xx.1

     DNS Server:         192.168.xx.1    



 

 

 

 

 

 

2.  Firewall -  ausschalten

3.  Datei “ mysqld-opt.exe” im Ausnahme hinzufügen

4.  Windows “host” –Datei anpassen

 

Die Hosts-Datei mit dem Editor unter Windows verändern

 

So erhalten Sie die Rechte, um die Hosts-Datei zu bearbeiten

 

 

Wenn Sie zu C:\Windows\System32\drivers\etc navigieren und dort die Datei "hosts" öffnen bzw. zu verändern versuchen, kommt vermutlich von Windows eine Fehlermeldung, dass Sie nicht genügend Rechte für diese Aktion haben. Wenn Sie nicht die Benutzerkontensteuerung ausschalten möchten, gehen Sie wie folgt vor um die Hosts-Datei zu bearbeiten:

 

●Öffnen Sie das Startmenü. Hierzu können Sie mit der Windows-Taste auf der Tastatur.

●Geben Sie im Suchfeld "Editor" ein.

●Drücken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag "Editor" (Notizblock-Symbol).

●Wählen Sie "Als Administrator ausführen". Das Editor-Fenster öffnet sich.

 

 

 

·        Drücken und halten Sie innerhalb vom Editorfenster die „Strg-Taste“ und „O“.

·        Navigieren Sie im neu geöffneten Fenster zu C:\Windows\System32\drivers\etc

    Achten Sie darauf, dass unten rechts "Alle Dateien (*.*)" und nicht "Textdateien (*.txt)" ausgewählt ist, damit die Hosts-Datei auch richtig angezeigt werden kann.

·        Haben Sie die Hosts-Datei geöffnet, sehen Sie einige englischsprachige Kommentare, vor denen das #-Symbol am Zeilenanfang steht. Mit dem Doppelkreuz können Sie selbst auch Kommentare und Notizen schreiben, die nur für Sie als Info dienen.

·        Möchten Sie nun einen neuen Eintrag hinzufügen, wird dies unterhalb von den bereits vorhandenen Kommentaren gemacht. Jeder Eintrag sollte in einer neuen separaten Zeile eingefügt werden. An den Zeilenanfang schreiben Sie die Blitz@Order IP-Adresse und dahinter, mit mindestens einem Leerzeichenabstand, den zugehörigen Hostname z.B BlitzOrder1 (siehe Screenshot).

 

·       Haben Sie die Hosts-Datei wie gewünscht bearbeitet, drücken und halten Sie im Editor-Fenster die Strg-Taste und "S" auf der Tastatur, um die geänderte Windows-Datei abzuspeichern.

 

 

 

 

 

 

Wie viele andere Internetseiten, nutzen auch wir Cookies um Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit unserer Webseite bieten zu können.
Wenn Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen der Cookies.
Close